Bericht vom Jugendfestival 2022

Vom Presse-Jugendteam der Jugendworkshopwoche

9:30 am Georg-Gaßman-Stadion Marburg, eine Gruppe Jugendlicher zwischen 12 und 24 Jahre wartet noch leicht schläfrig auf ihren täglichen Shuttle, wie jeden Tag der Woche des 29. August sammelten die weißen Sprinter der Stadt hier die Teilnehmenden der Vorbereitungswoche zu dem Jugendfestival 2022 ein. Gemeinsam fuhr er diese auf das Gelände in den Stadtwald, wo bereits eine große Bühne für die kommende Veranstaltung, das „Jugendfestival“ aufgebaut war.

Nach dem Frühstück teilte sich die Meute in kleine Arbeitsgruppen auf um die Künste des Graffiti, der Musik Produktion oder der Öffentlichkeitsarbeit zu erlernen. Hierfür wurden externe Fachkräfte eines Tonstudios im Kreis und Graffiti Expertinnen und Experten eingeladen um professionelles Equipment und Expertise zu stellen.
All dies für das große Event am Samstag den 03.09, wo ausgestellt, vorgeführt und mitgemacht wurde.

Hier wurden auch die Kunstwerke der Graffiti Gang ausgestellt, an denen die ganze Woche fleißig gesprayt wurde, anschließend sollen diese langfristig die Sporthalle im Stadtwald verschönern.

Live Auftritte der DJ und HipHop Crew haben das Publikum begeistert, sowie die Live Film Premiere der Festival Interviews und des Aftermovies der Rasanten Reporter*innen.
Cocktails, Buden, Musik, Workshops und allerlei gab es von 16-24 Uhr im Stadtwald.

Vielleicht könnt ihr euch kommendes Jahr auf eine Wiederholung freuen und seit dann auch dabei! Bei Interesse meldet euch im Jugendclub der IKJG e.V.

Was heißt schon alt?! Treffen am Dienstag, 19.7. in der Alten Schule

von Initiative Gut Älter werden in Ockershausen

Liebe Ockershäuser*innen,
„Gut älter werden in Ockershausen“ gibt es bereits seit 2011. Von Alt-Ockershausen bis hin zum Stadtwald wenden wir uns an Menschen jeden Lebensalters, und möchten gemeinsam mit Ihnen Aktivitäten und Orte der Begegnung und des Miteinanders insbesondere für Älter werdende Menschen schaffen. Bereits 2020 hatten wir uns vorgenommen, die Initiative nach einer Startphase langfristig im Stadtteil zu verankern und weitere Aktive zur Mitarbeit einzuladen. Unsere Projekte und Aktivitäten sind seit Beginn der Pandemie jedoch vorübergehend eingeschränkt worden. Aktuell planen wir unsere bestehenden Angebote „Erzählcafé“ und „Offenes Strickcafé“ weiter auszubauen. Aber auch andere Ideen für ältere Menschen im Stadtteil können und sollen von Menschen eingebracht werden. Wir möchten uns wieder regelmäßig treffen und sind offen für alle die Ideen und aktive Kräfte für die Initiative haben!

Regelmäßige Treffen geplant

In 2022 gab es übrigens bereits zwei Treffen um die Auswirkungen der Pandemie auf unsere Initiative zu besprechen. Schnell wurde uns klar, dass die wichtigste Quelle unserer Arbeit die Menschen, Vereine und Institutionen in ganz Ockershausen sind.

Für das nächste Treffen der Initiative am Dienstag den 19.7.22. um 19 Uhr in der Alten Schule sind Sie herzlich eingeladen. Für den Sommer ist eine Befragung im Stadtteil geplant. Beteiligt sind neben vielen Aktiven der Initiative auch der Ortsvorsteher, der Fachdienst Altenplanung der Stadt Marburg, der Vorsitzende der Vereinsgemeinschaft sowie der Gemeinwesenarbeiter der IKJG.

Wir freuen uns, wenn auch Sie die Initiative zukünftig weiter mitgestalten möchten.

RadWerkStatt wieder unterwegs

von Patricia Stemper, IKJG e.V.

In den kommenden Wochen ist unsere RadWerkStatt im Stadtteil unterwegs. Wir suchen noch Bewohner*innen die Kenntnisse in der Reparatur von Fahrrädern haben und unser Selbsthilfeprojekt unterstützen.

Die mobile Radwerkstatt ist ab 10.3. wieder unterwegs.

Wenn dein Fahrrad kaputt ist und du Unterstützung bei der Reparatur braucht, kommt einfach vorbei. Wir versuchen mit dir das Problem zu finden und dir Tipps zu geben, wie du es selbst reparieren kannst. Wenn du sogar schon weist, was das Problem ist, bring gerne die Ersatzteile mit. Ansonsten helfen wir euch auch dabei herauszufinden, warum das Rad nicht rollt.

Für wen ist das Angebot?  Alle Bewohner*innen von Stadtwald und Ockershausen

Wann findet ihr uns wo?
Do 10.03. 15:30-17:30, auf dem Platz der weißen Rose
Do 24.03. 18:00-20:00, In der Gemoll – Spielplatz
Fr. 08.04. 17:00-19:00, Graf von Stauffenberg Str. – Spielplatz

Wir freuen uns darauf, euch dort zu sehen und euer Rad wieder fit für die nächste Tour zu machen!

Bei Interesse oder Fragen wende dich an Patricia Stemper

Handy: 0174 5339518 oder Mail: stemper(at)ikjg.de

Aktuelle Stadtteilinfos

Stadtteilarbeitskreis für zweite Märzhälfte geplant

Das letzte Treffen ist schon eine Weile her, daher wird es Zeit für ein informativ angelegtes Treffen des Stadtteilarbeitskreises, welches für die zweite Märzhälfte geplant ist. Eingeladen sind alle Institutionen, Vereine und Initiativen im Stadtteil, sowie interessierte Bewohner*innen. Das Treffen wird zur frühen Abendzeit (18 Uhr) stattfinden, so dass auch Arbeitstätige teilnehmen können. Das Quartiersmanagement für das Programm „Sozialer Zusammenhalt“ berichtet über aktuell geplante Aktivitäten (u.a. Fotobus, Spielplatzfeste, Offene Bausteine im Förderprogramm), über die Möglichkeiten des Einsatzes und der Beantragung des Stadtteilverfügungsfonds, der ab diesem Jahr von 3000 auf 25000 Euro jährlich erhöht wurde, und gerne auch über Anliegen und Themen von Bewohner*innen.

Den Link zur Doodle-Abstimmung (bis 2.3.22) senden wir Ihnen gerne auf Anfrage zu. Die vollständige Einladung erfolgt am 3.3.22. Bei Fragen, Anregungen oder für Sie wichtigen Themen, melden Sie sich bitte bei Marcel Funk unter funk@ikjg.de oder 0177-6408773.

Fotowettbewerb Ockershausen vom 17.2. bis zum 18.4.

Zum 800-jährigen Jubiläum der Stadt Marburg wollen wir die schönsten Orte im Stadtteil von Alt-Ockershausen bis hin zum Stadtwald sichtbar machen. Es ist kein Profiwettbewerb, dennoch wird es eine Preisverleihung und Gewinnerehrung geben, so dass sich für jede*n die Teilnahme lohnen wird! Wir freuen uns, wenn Sie als Bewohner*in, oder als Institution, Verein oder Initiative einen Fotobeitrag oder eine Fotocollage einreichen.

Sie können sich auch noch für die kostenfreien Begleitveranstaltungen anmelden (Fotospaziergang mit Fotograf Tomo Takemura am Mittwoch, 16.3., 14 Uhr & Workshop Fotocollagenerstellung mit Barbara Streicher am 10.3., 15-17 Uhr).

23.2.22, 18.30: Ortsbeiratssitzung Ockershausen

Die Sitzung findet in der Altentagesstätte der Wolff’schen Stiftung statt. Themen sind unter anderem: Ehem. Kindergarten Graf-von-Stauffenberg-Str.: Abriss Altbau und Neubau durch die GeWoBau Marburg; Wie sollen die Ortstafeln im/am Quartier Stadtwald aussehen; Wohnungslosen Frauen/Familien ein Obdach geben (Gemoll); Ortsmitte Ockershausen / ev. Gemeindehaus: Informationsstand zu den Verhandlungen mit der Kirche. Die vollständige Einladung und informative Sitzungsdokumente finden Sie unter: https://www.marburg.de/allris/to010?SILFDNR=1000257&refresh=false.

Die IKJG ist auch in 2022 aktiv

von Patricia Stemper, IKJG e.V.

Auch in diesem Jahr bieten wir wieder ein buntes Programm an regelmäßigen Angeboten und Veranstaltungen zum Mitmachen und Vorbeikommen. Für jedes Alter ist was dabei. Schaue mal auf unserer Website unter www.ikjg.de vorbei, hier findest du viele Infos und unsere Jahresbroschüre, in welcher du dir einen Überblick verschaffen kannst, was dieses Jahr so alles stattfindet und geplant ist.

Wir haben unsere Social Media Kanäle ausgebaut

In der Pandemiezeit haben wir unsere internen Strukturen digital aufgestellt und unsere Social Media Präsenz ausgebaut. Du findest uns jetzt neben Facebook@ikjgmarburg auch auf Instagram unter ikjgev oder ikjgjugend. Die Highlights und Beiträge spiegeln unser buntes Programm wieder. Schau gern mal rein und lass dich überraschen, was alles bei uns im letzten Jahr stattgefunden hat. Wenn du uns folgst findest du im Status tagesaktuelle Infos zu Angeboten und weitere Informationen. Teile gerne die unterschiedlichen Plattformen mit Anderen, sodass sich möglichst viele über unsere Stadtteilthemen informieren können. Wir freuen uns, mit dir ins Gespräch zu kommen und zu hören was dich beschäftigt. Du bist herzlich eingeladen, unsere Veranstaltungen und Angebote zu besuchen. Und wenn du magst, lass uns doch einen Like auf Facebook oder ein Herzchen auf Instagram da.